Orgel St. Antonius






I. Manual: Rückpositiv
(C-g3)
II. Manual: Schwellwerk
(C-g3)
Pedal
(C-f1)
KoppelRohrflöte 8
Prinzipal 4
Sifflöte 2
Mixtur 3-fach 1
Gedeckt 8
Salicet 8
Rohrflöte 4
Quinte 2 2/3
Prinzipal 2
Terz 1 3/5
Zimbelstern
Subbass 16
Pommer 4


Spieltraktur: mechanisch
Spielhilfen: Normalkoppeln, Schwelltritt

Orgeln Mariä Himmelfahrt

Historische Steinmeyer-Orgel in der alten Kirche




Gerhard Schmid-Orgel in der neuen Kirche

Orgeln und Instrumente

St. Meinrad in Jedesheim


Die Jedesheimer Orgel wurde Orgelbau Gebrüder Hindelang (Ebenhofen) als Op.122 gebaut. Sie hat 15 Register auf zwei Manualen und Pedal.

I. Manual: HauptwerkII. Manual: SchwellwerkPedal
Principal 8
Dolce 8
Tibia 8
Oktav 4
Flöte 4
Mixtur Cornett 2 2/3 3 fach
Gedeckt 8
Äoline 8
Vox coelestis 8
Traversflöte 4
Prinzipal 2
Oboe 8
Stillgedeckt 16
Subbaß 16
Oktavbaß 8



Spiel- und Registertraktur: elektropneumatisch
Spielhilfen: Normalkoppeln, II-I Sub, II-I Super, Registercrescendo (als Tritt)

Orgel St. Johannes

Orgel St. Johannes

Service
©2017 Pfarrgemeinde - Illertissen